Für die Gemeinde Lichtenberg (mit Ortsteil Kleindittmannsdorf) erscheint monatlich (immer am ersten Freitag im Monat) ein Amts- und Heimatblatt mit dem Namen "Eichberg-Kurier". Namensgeber war der höchste Berg auf Lichtenberger Flur - der Eichberg. Es wird kostenlos und in einer Auflage von Anfangs 700 Stück, mittlerweile 820 Stück (Stand 2015), verteilt. Die erste Ausgabe erschien im Mai 1994. Einerseits wird über kommunalpolitische Ereignisse informiert, anderseits spielen Alltag und Höhepunkte im Dorfleben eine wichtige Rolle. Besonders gern gelesen wird die Serie zur Dorfgeschichte (geschrieben vom Dorfchronisten Konrad Johne). Seit der ersten Ausgabe archiviere ich alle Einzelhefte, in denen sich ab und zu interessante Themen aus den vergangenen Jahren nachlesen lassen. In der Erstausgabe wurde unter anderem über eine Windparkanlage, Nachrichten aus den Vereinen sowie den Bau der Abwasseranlage in Lichtenberg berichtet. Weiterhin erfolgte ein Aufruf zur Gestaltung eines Dienstsiegels, welches dann Grundlage für das Ortswappen wäre.

_______________

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com