Die erste urkundliche Erwähnung von Kleindittmannsdorf stammt aus dem Jahr 1309 unter der Bezeichnung „Dytwinsdorf“.
1828 erhält Kleindittmannsdorf ein eigenes Schulgebäude. Ein paar Jahre später, 1839, wird der Ort eine selbständige politische Gemeinde.
Die Eingemeindung nach Lichtenberg erfolgte am 01. Juli 1969.
Das überregional bekannte Kleindittmannsdorfer Waldfest wurde erstmalig im Jahre 1926 im Lauterbachtal begangen.

_______________

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com